Kontakt
Bad Rappenau

Serenade am Gradierwerk

- das Picknick-Konzert -

Nachdem der Termin im vergangnen Jahr aufgrund sehr ungünstiger Wetterverhältnisse agbesagt werden musste, steht nun das neue Datum für das "Nachhol-Konzert" fest:

Sonntag, 29. Juli 2018

Doch nicht nur das Konzert "Perlen der Klassik" mit der Jungen Philharmonie Rhein-Neckar wird nachgeholt, sondern es gibt zur Einstimmung bereits einen musikalsichen Jazz-Frühschoppen mit der Frederic Rabold's Ice Cream Jazz Band.

Der Eintritt zu dieser open air-Veranstaltung ist frei. Bei schlechter Witterung finden die beiden Konzerte, allerdings ohne Picknick, im Kurhaus statt.

 

 

 

 

Musikalischer Jazz-Frühschoppen

Ein Erlebnis besonderer Art am Sonntag mit Frederic Rabold's Ice Cream Jazz Band:
Jazz vom Feinsten. Von Oldtime bis Swing, von rassigem Latin bis zum coolen Sound der 50er Jahre, von gefühlvollem Blues biz zu den legendären Melodien Duke Ellingtons - mitreißend dargeboten von sieben erstklassigen Musikern des Faches. Ein spritziger Tagesauftakt mit Frederic Rabold's Ice Cream Jazz Band.

Veranstaltungsbeginn: 11.00 Uhr

 

 

Perlen der Klassik

- das Picknick-Konzert -

Die Junge Philharmonie Rhein-Neckar unter der Leitung von Andreas Treibel freut sich, bei der ersten Serenade am Gradierwerk ihr Konzertprogramm „Perlen der Klassik" vorstellen zu dürfen. In ungezwungener und entspannter Serenaden-Atmosphäre bringt das Orchester Bekanntes und Beliebtes aus der bunten Welt der klassischen Musik zu Gehör.

Es wird nicht nur eine Zeitreise durch die Jahrhunderte sein, sondern auch eine musikalische Reise durch Europa. Melodien aus der Oper Carmen stehen für die Romantik und das südländische Temperament, die wuchtigen Klänge von Händels Feuerwerksmusik sind die musikalischen Zeitzeugen des Barocks. Da darf Ludwig van Beethovens triumphaler Finalsatz seiner fünften Sinfonie nicht fehlen, ebenso der berühmte Hochzeitsmarsch von Felix Mendelssohn Bartholdy. Ein besonderes Highlight des Abends ist der Auftritt des Geigers Lutz Bartberger, der zusammen mit der Jungen Philharmonie Rhein-Neckar die hochvirtuosen Zigeunerweisen von Pablo de Sarasate zur Aufführung bringen wird. Der Mix aus spanischem Kolorit und ungarischer Virtuosität wird dem Konzertabend noch einmal eine ganz besondere Note geben.

Wie bei den bekannten englischen garden concerts initiieren die Veranstalter - BTB Bad Rappenauer Touristikbetrieb GmbH und Volksbank Kraichgau – ein Picknickkonzert auf der großen Wiese am Gradierwerk. Unter dem Motto „bring your own“, hoffen die Veranstalter auf viele Besucher zu diesem außergewöhnlichen Konzert, die ihre gut gefüllten Picknickkörbe mitbringen. Auf eigenen Sitzgelegenheiten wie Campingstühlen, Wolldecken oder Sitzkissen können dann die kulinarischen Spezialitäten, verspeist werden. Natürlich dürfen auch Campingtische und entsprechende Deko-Artikel aufgebaut werden, um in richtige Picknick-Stimmung zu kommen.

Konzertbeginn: 19.30 Uhr

 

 

 

Ein besonderer Dank geht an die Volksbank Kraichgau e.G., welche diese Veranstaltung sehr großzügig unterstützt, so dass die Besucher beide Konzerte ohne Eintritt genießen können.