Kontakt
Bad Rappenau

Aktuelle Nachrichten

 

 

 

 

Garten & Genuss mit Abendevent - Serenade am Gradierwerk

Im Rahmen der Veranstaltung „Garten & Genuss“ wird am Samstagabend, 16. September ab 19.30 Uhr ein ganz besonderes Abendevent durchgeführt: Die erste Serenade am Gradierwerk "Perlen der Klassik" mit der Jungen Philharmonie Rhein-Neckar. Wie bei den bekannten englischen garden concerts initiieren die Veranstalter - BTB Bad Rappenauer Touristikbetrieb GmbH und Volksbank Kraichgau – ein Picknickkonzert auf der großen Wiese am Gradierwerk.

Unter dem Motto „bring your own“, hoffen die Veranstalter auf viele Besucher, die ihre gut gefüllten Picknickkörbe mitbringen. Auf eigenen Sitzgelegenheiten wie Campingstühlen, Wolldecken oder Sitzkissen können dann die kulinarischen Spezialitäten (die hoffentlich vorher auf der Gartenmesse erworben wurden), verspeist werden. Natürlich dürfen auch Campingtische und entsprechende Deko-Artikel aufgebaut werden.

Der schönste Picknickplatz, der von einer kleinen Jury an diesem Abend ausgelobt wird, erhält Tageskarten für die Bade- und Saunalandschaft RappSoDie für max. 6 Personen. Am Ende der Veranstaltung wartet dann noch eine Überraschung auf alle Besucher. Die Umsetzung der Idee, die schon länger ins Auge gefasst wurde, ist dank der großzügigen Unterstützung der Volksbank Kraichgau, die in diesem Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum feiert, nun endlich machbar.

 

 

schier unendliche Pflanzenauswahl
Gartengestaltung vom Profi
dekorative und pflegeleichte Gartenschönheiten

Pflanzen in unzählbarer Vielfalt

Was wäre der Garten ohne Pflanzen. Damit es nicht nur ein Flecken bewachsene Erde bleibt, informieren Garten- und Landschaftsgärtner über die optimale Gestaltung des eigenen Wunschgartens. Blumen- und Gewächshandlungen stellen die schier unzählbare Bandbreite von Gartenpflanzen vor, welche von kleinsten Sukkulenten über farbenbunte Beetblumen, exotischen Orchideen, fleischfressenden Pflanzen, aromatischen Kräutern, blühenden Rosenbüschen, schlanken Rankgewächsen, üppigen Stauden, ertragreichen Tomatenstöcken bis hin zum schattenspendenden (Obst-)Baum reicht. Oft unterschätzt wird die dekorative Wirkung von Gräsern, den immergrünen und pflegeleichten Gartenschönheiten. Ihnen ist bei der diesjährigen Garten & Genuss ein besonderer Ausstellungsbereich mit einer großen Auswahl, mit Fachvorträgen und vielen Tipps gewidmet.

Welche Blüte – Rose oder Orchidee - darf sich Königin den Blumen nennen? Eine eindeutige Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Wohl beantwortet werden die Besucherfragen zu den beiden Pflanzenarten. In der Orchideensprechstunde gibt es wertvolle Tipps, damit die exotischen Schönheiten lange blühen, auch das richtige Umtopfen wird gezeigt. „Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose“ – wer kennt nicht diesen Ausspruch der amerikanischen Literatin Gertrude Stein. Hätte aber Ms. Stein die große Rosenvielfalt, welche auf der Gartenmesse präsentiert wird,  gekannt, hätte sie sicher festgestellt, dass keine Rosensorte der anderen gleicht. Was nun zur Königin der Blumen bei der Gartenmesse gekrönt wird, entscheidet die Gunst jedes einzelnen Besuchers.

 

 

Genuss im Biergarten
Kinder-Malwerkstatt
Musik im Beet

Die Messe für die ganze Familie

Egal ob Familie mit Garten hinter dem Eigenheim, Senioren mit einem grünen Daumen oder Stadt-Single mit pflegleichtem Balkon, die Garten & Genuss bietet für Jung und Alt, Groß und Klein ein erlebnisreiches und einkaufsfreudiges Programm. Vorträge und Vorführungen, so zum Beispiel über die Besonderheiten des Olivenöls, über seltene heimische Baumarten oder über verschiedene Gräser, über die spezielle Orchideenpflege oder das Erstellen von Holzskulpturen mit der Kettensäge und dem Handspinnen – qualifizierte Fachleute geben gerne ihr Wissen an die Messebesucher weiter. Ein buntes Kinder-Mitmachprogramm mit XXL-Holzklötzen-Turmbau, Engelwerkstatt, Märchenerzählungen, Teddybären basteln und der Kinder-Kunst-Ecke mit Thomy, dem Weltenbummler und Farbenspiel Crazy Colors, Druckwerkstatt und Kerzen ziehen, lassen bei den jungen Messebesuchern keine Langeweile aufkommen.

Für den Besuch der Gartenmesse sollten mehrere Stunden Zeit eingeplant werden, denn so vielseitig ist das Ausstellerangebot. Und damit man unterwegs nicht kraftlos wird, sorgt ein großer Biergarten mit herzhaften und süßen regionalen Spezialitäten für das leibliche Wohl. Genussvolle Momente bescheren auch die beiden Ensembles Zaitensprung und LaZublis mit purer Gitarrenmusik und mit sanften lateinamerikanischen Melodien, welche stimmungsvoll durch den Salinenpark klingen.

 

 

Entspannt mit der Stadtbahn zur Garten & Genuss

Am Wochenende 16./17.09.2017 findet bereits zum achten Mal die große Gartenmesse GARTEN & GENUSS im Salinenpark Bad Rappenau statt. Mehr als 150 Aussteller bieten Nützliches und Dekoratives für Draußen und Drinnen. Und auch kulinarische Genüsse von heimischen Selbstvermarkter kommen nicht zu kurz.

Der Besuch der Gartenmesse lässt sich ganz entspannt beginnen, wenn für die Anfahrt nach Bad Rappenau die Stadtbahn benutzt wird. Die Linie S 42 fährt ab Heilbronn oder Sinsheim. Es gibt einen direkten Haltepunkt „Kurpark“, über den Salinensteg sind es dann nur wenige Schritte zum Eingang der Messe.

Den Fahrplan zur Stadtbahn finden Sie hier mit einem Klick.