Kontakt
Bad Rappenau
- 02. Juli 2019

XXL-Sauna-Sommer im RappSoDie

Wenn Schwitzen - dann richtig!

4-Stunden-Tarif bezahlen und Tageseintritt für die RappSoDie-Saunawelt erhalten (gültig nur für Saunabesucher, auch bei Gutscheinen). Dieses Angebot gilt bis 30. September 2019. Genießen Sie Ihre Sommerzeit erfrischend anders und ganz ohne Zeitdruck!

Hintergrund:
Viele Menschen sind immer noch der Ansicht, regelmäßiges Saunabaden passe am besten in die kalte Jahreszeit. Richtige Saunafreunde werden aber auch in den warmen Sommermonaten aus guten Gründen nicht auf die angenehmen gesundheitlichen Wirkungen des Bades verzichten.

Manchmal erscheint es paradox bei drückender Schwüle im Sommer eine Sauna aufzusuchen. Aber die Wärme und das Schwitzen in der Sauna sind mit dem manchmal belastenden Sommerklima nicht zu vergleichen.

In der Sauna herrscht eine trockene Wärme. Der Saunaschweiß kann deshalb auf der unbedeckten Haut frei verdunsten und sie somit kühlen. Dies ist viel angenehmer als das Schwitzen an heißen Sommertagen, denn selbst unter leichter Bekleidung kann es zu einem lästigen Wärmestau kommen.

Saunabaden im Sommer ist ein erfrischendes Vergnügen. Als Wechselbad bietet die Sauna erholsame Wärme und prickelnde Kühle. Es gibt kaum etwas Angenehmeres, als nach der Saunawärme in kühles Wasser einzutauchen oder es langsam über den Körper fließen zu lassen. An heißen Sommertagen wird so der Körper erfrischt und die Psyche belebt. Ganz nebenbei wird durch die thermischen Wechselreize die Reaktion der Blutgefäße in der Haut geübt. Ungewollte Abkühlungen bleiben dadurch ohne negative gesundheitliche Folgen; die von vielen gefürchtete Sommergrippe tritt erst gar nicht auf.

Saunabesuche im Sommer sind außerdem eine ideale Vorbereitung auf Reisen in Urlaubsregionen mit hohen Tagestemperaturen. Die Sauna fördert für den Aufenthalt in Ländern mit subtropischem oder sogar tropischem Klima die Anpassung an die Hitze.

Bereits nach wenigen Wochen regelmäßigen Saunabadens kann sich die Produktion der Schweißdrüsen um bis zu 50 % steigern, und die Schweißverdunstung ist schließlich die einzige physiologische Möglichkeit des Menschen, sich gegen Wärme zu wehren.

Menschen, die regelmäßig Saunabaden, vertragen Hitze besser, weil sie an Wärme gewöhnt sind.

Fast 79 % der Saunabesucher in Deutschland gehen nach der jüngsten Befragung des Deutschen Sauna-Bundes unter 17.000 Saunafreunden das ganze Jahr über regelmäßig in eine Saunaanlage, knapp 70 Prozent wollen auch im Urlaub nicht darauf verzichten.

 

(Textquelle: RappSoDie)