Kontakt
Bad Rappenau
- 26. Mai 2021

Sommer, Sonne, Badezeit

Die Pforten des Bad Rappenauer Sole-Freibades werden aufgrund von Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen seitens der Landesregierung Baden-Württemberg zum 29. Mai 2021 geöffnet. Der Freibadbetrieb unterliegt dabei vielfältigen Auflagen. Die umfangreichen Auflagen erlauben auch in dieser Saison lediglich einen Freibadbetrieb mit großen Einschränkungen. So ist unter anderem der Zutritt ins Freibad nur mit einem Impf- oder Genesenennachweis oder einem tagesaktuellen negativen Testergebnis möglich (Nachweis mit entsprechender Bescheinigung und Lichtbildausweis). Die maximale Besucherzahl anhand der vorhandenen Wasser- und Liegefläche ist ebenfalls limitiert.

Die allgemein gültigen Abstandsregelungen und Hygieneschutzmaßnahmen gelten weiterhin, wie beispielsweise: Das Einhalten der Abstandsregeln, Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-/KN95-/N95-Maske), Vermeidung von Menschenansammlungen, Beachtung gesonderten Verhaltensregeln, Erfassung von Personendaten. Hierbei bitten wir um Ihre Unterstützung für Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter.

Das Angebot ist aufgrund der aktuellen Verordnung eingeschränkt. Die Benutzung von Rutschen, Sprungbrett, Startblöcken, Massagepilz, sowie der Wellenbetrieb ist bislang untersagt.

Welche Nachweise müssen Geimpfte, Genesene und Getestete vorlegen:

Geimpfte müssen einen Nachweis für einen vollständigen Impfschutz vorlegen – zum Beispiel den gelben Impfpass. Je nach Impfstoff bedarf es ein oder zwei Impfungen für einen vollständigen Schutz. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein. Zusätzlich darf man keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen. Dazu gehören Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust.

Genesene benötigen den Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt. Auch hier gilt zusätzlich, dass die Freiheiten nur für Menschen ohne Covid-19-typische Krankheits-Symptome gelten.

Getestete benötigen ein tagesaktuell negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden, verpflichtend ab dem vollendeten 6. Lebensjahr).

Wo lasse ich mich testen?

Seit Anfang März werden Corona-Schnelltests für alle Einwohner an verschiedenen Teststationen in Bad Rappenau angeboten. In Zusammenarbeit mit örtlichen Arztpraxen und Apotheken sowie der Kur- und Klinikverwaltung hat die Stadt ein dezentrales Angebot ausgearbeitet. Alle Informationen zu den Test-Stellen hier.

Falls Sie nicht die Möglichkeit hatten, vor Ihrem geplanten Besuch einen kostenlosen Bürgertest zu bekommen, können Sie im Foyer des RappSoDie, also auf direktem Wege zum Freibad, von Montag bis Sonntag von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr einen angeleiteten Selbsttest inkl. Bescheinigung des Testergebnisses gegen eine Gebühr (Selbstkostenpreis) in Höhe von 5.00 € erhalten. Diese Bescheinigung ist zum Nachweis eines tagesaktuellen negativen COVID-19 Schnell- oder Selbsttest nach der Corona VO für längstens 24 Stunden nach Testdurchführung gültig.

Was muss ich mitbringen?

Einen Ausweis, der Ihre Identität bestätigt. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern.

Bitte beachten Sie:

  • Es werden fast ausschließlich Online-Eintrittskarten für ein bestimmtes Zeitfenster verkauft. Die Bezahlung (Sofortüberweisung oder PayPal) wird direkt bei Buchung vorgenommen. Die Einzeltickets sind mit einem Barcode versehen, sodass diese schnell eingelesen werden können, um somit lange Warteschlangen zu vermeiden. Lediglich ein kleines Kontingent von Eintrittskarten ist täglich für Besucher ohne Online-Zugriff an der Freibadkasse telefonisch buchbar. Der „untere Eingang“ ist nicht nutzbar.
  • Denken Sie bitte daran, Ihre Maske (medizinische oder FFP2-/KN95-/N95-Maske) mitzubringen, um diese an allen dafür vorgesehenen Bereichen einzusetzen!
  • Die maximale Besucherzahl für das Zeitfenster 1 und 3 ist auf 150 Besucher begrenzt. Im Zeitfenster 2 dürfen rund 300 Besucher ihren Platz in der Sonne genießen. Hier ist allerdings zu beachten, dass nicht alle Besucher gleichzeitig in die Becken können und es zu Wartezeiten kommen kann. Die zeitlichen Unterbrechungen von jeweils einer halben Stunde zwischen den Zeitfenstern werden genutzt, um eine intensive Zwischenreinigung und Desinfektion durchzuführen. Hierzu verlassen alle Gäste mit Ende des Zeitfensters das Bad. Die Badezeit endet 15 Minuten vor Ende des reservierten Zeitfensters.

 Folgende Zeitfenster und Tarife gelten pro Zeitfenster:

Zeit-
fenster 
Uhrzeit            Badezeit   Preis
Erwachs.  
Preis
Kind      
108.00 - 10.00 Uhr     2 Std.  2,50 €  0,50 €
210.30 - 17.30 Uhr  7 Std.  3,50 €  0,50 €
318.00 - 20.00 Uhr  2 Std.  2,50 €  0,50 €

 

Behinderte ab 70 % (mit Ausweis) 1,00 € ermäßigt
Behinderte mit Schwerbehindertenausweis (Vermerk B), Begleitperson erhält freien Eintritt.
Freier Eintritt am Geburtstag

Geldwertkarten und Mehrfacheintrittskarten finden in dieser Saison keine Berücksichtigung.

Selbstverständlich bemühen wir uns, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich, unter Berücksichtigung Ihrer Sicherheit und Gesundheit, zu ermöglichen. Alle Schwimmbecken sind mit dem gesunden 2%igen Solewasser befüllt. Die Mindesttemperatur von 24°C wird ebenfalls garantiert. Das Terrassencafé sorgt auch in dieser Saison für Ihr leibliches Wohl.

Bleiben Sie gesund!
Ihr RappSoDie-Team

Buchung unter: www.rappsodie.info
Telefon 07264 206933 61