Kontakt
Bad Rappenau
Erlebnisburg - Burg Guttenberg
Burg Guttenberg - Erlebnisburg
Greifenwarte Burg Guttenberg
Flugvorführung Greifenwarte
Burg Guttenberg
Falkner auf der Burg Guttenberg

Burg Guttenberg - Die Erlebnisburg

Eine der wenigen noch unzerstörten mittelalterlichen Burganlagen aus der Stauferzeit liegt hoch über dem Neckartal, umgeben von Weinbergen und weiten Wäldern. Die Burg ist seit 1449 im Besitz der Freiherren von Gemmingen-Guttenberg. "Leben auf der Ritterburg" heißt die preisgekrönte Ausstellung des Burgmuseums ("Vorbildliches Heimatmuseum in Baden" 1998). Beim Eintritt in den imposanten Burghof schallt Kanonendonner aus den historischen Mauern, Schwerter klirren und Ketten rasseln. Anschaulich gestaltet und mit vielen außergewöhnlichen Exponaten gespickt, laden die Gemäuer zu einer Entdeckungsreise in die Vergangenheit ein. Wie wurde man Ritter? Was gehörte zur Ausrüstung eines Ritters? Warum wurden eigentlich Burgen gebaut? Wie lebten die Bewohner in den vergangenen Jahrhunderten? Auf einer Zeitreise vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert begegnen dem Besucher geharnischte Ritter, mutige Reformatoren, tapfere Kriegsherren und passionierte Jäger. Sehr bekannt ist außerdem die einzigartige Holzbibliothek.

Die Burgschenke, mit herrlichen Terrassen oberhalb des Neckartals, bietet "allerley Spezereyen" aus baden-württembergischen und anderen Gefilden, aufgetragen von Knappen und Mägden in Gewandung. Ein besonderer Tipp sind die historischen "Tafeleyen", vor allem die erlebnisreichen Rittermahle.
Unterhalb der Burg Guttenberg befindet sich die mittelalterliche Herberge "Zum alten Marstall" dort schlafen Sie im großen Ritterlager auf bequemen Feldbetten oder in den 14 Kemenaten, wie früher die Knechte und Mägde in mittelalterlichen gemütlichen Stübchen.

Informationen: Burg Guttenberg, 74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach, Tel. 06266/228, Internet: www.burg-guttenberg.de
Burg & Burgmuseum: Fax 06266/1697, E-Mail: info(at)burg-guttenberg.de,
Gastronomie: Fax. 06251/78410, E-Mail: gastro(at)burg-guttenberg.de